ayurveda massage

 

Massagen beeinflussen die Blutzirkulation, das Lymph-, Nerven- und Immunsystem, zudem wirken sie anregend, reinigend und entgiftend auf den Stoffwechsel, da Toxine und Schlackenstoffe über die Haut, Nieren und den Darm ausgeschieden werden.

 

Die Massagen und Spezialbehandlungen werden im Ayurveda bei gesundheitlichen Problemen und zum "Dosha"(Bioenergien)- Ausgleich, sowie präventiv zur Entspannung und Körperpflege praktiziert.

 

Die langsamen und leichten Streichungen wirken entspannend und beruhigend, während die dynamischen Massagen mit kräftigem Druck eine vitalisierende Wirkung auf den Körper und die Psyche haben.


Die ayurvedischen Qualitätsöle werden in einem aufwendigen Kochprozess aus Wasser, Pflanzen, Heilkräutern, Wurzeln, Ghee, 
Sesam und Kokosöl hergestellt.

 

ganzkörpermassage – abhyanga

Ausgleichend, stärkt das Nervensystem, fördert den Schlaf und lindert nervliche Spannungszustände, beruhigend und harmonisierend, wirkt sich positiv auf die Selbstliebe aus, verjüngend und reinigend.

 

rückenmassage – pristhabhyanga

Gegen Rückenschmerzen (besonders im Bereich der Lendenwirbelsäule), chronische Bandscheibenleiden, Ischiasleiden. Die Wirbelsäule wird beweglicher und die Körperhaltung optimiert, das Atemvolumen verbessert, durchblutungsfördernd, löst hartnäckige Verspannungen bei Nacken und Schultern.

 

südindische sportmassage – kalari

Verbessert die Beweglichkeit, stärkt die Gelenke, Sehnen und Bänder. Löst Verspannungen, vitalisierend und belebend. Bringt den Organismus in den Fluss. Ideal für sportliche Menschen.

 

energiepunktmassage – marma

Löst Blockaden und hartnäckige Verspannungen. Wird oft mit der Kalari- Sportmassage oder mit der Rückenmassage kombiniert. Bringt den Energiefluss in Gang.

 

seidenhandschuhmassage – gharsana

Gleichzeitig anregend und ausgleichend. Regt den Stoffwechsel und den Lymphfluss an. Entschlackend,  stärkt das Bindegewebe und hilft gegen Cellulitis. Vitalisierend, bildet Glückshormone und beschwingt.

 

Spezialbehandlung für den unteren Rücken - Kati Vasti

Das warme Massageöl wird direkt in einen auf dem Kreuzbereich befestigten Teigring (aus Kichererbsenmehl) eingegossen. Kati Vasti  wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd und wird vorwiegend bei chronischen Rückenschmerzen, nach einem Bandscheibenvorfall und bei Ischiasbeschwerden angewendet.

 

BEUTELMASSAGE Zitrone & KOKOS - JamBIRA pinda sveda

Weichmachend, lösend, reinigend, durchblutungsfördernd, deblockierend.

 

kopfmassage – shiroabhyanga

Beruhigend und harmonisierend. Belebt die Sinnesorgane. Hilfreich bei chronischen Kopfschmerzen und Migräne. Dient der Entspannung und stärkt das Nervensystem. Verbessert die Konzentration.

 

gesichtsmassage – mukabhyanga

Beruhigend und harmonisierend. Belebt die Sinnesorgane. Hilfreich bei chronischen Kopfschmerzen und Migräne. Dient der Entspannung und stärkt das Nervensystem. Verbessert die Konzentration.

 

fussmassage – padabhyanga

Gut gegen Müdigkeit und Taubheitsgefühle. Beseitigt lokal Rauheit, Hornhaut, Hautrisse. Verleiht den Füssen Stabilität, Kraft und Beweglichkeit. Gut bei Erkrankungen der Sehnen und Bänder im Fussbereich. Verbessert das Sehvermögen.

 

 Preise:

 30 Minuten CHF  75.-

 60 Minuten CHF 150.-

 90 Minuten CHF 210.-

 
Spezialbehandlungen wie Svedana (Schwitzbox), Kräuterpackungen (Lepas): Preise nach Absprache.


- Bitte ca. 2 Stunden vor den Massagen nicht essen.
- Abmeldungen müssen bis spätestens 24 Stunden vor einem Termin erfolgen, ansonsten wird der volle Preis verrechnet.

 

 

Die Ayurveda-Therapie wird von den meisten Zusatzversicherungen akzeptiert.

Eine sorgfältige Abklärung mit Ihrer Krankenkasse ist dennoch empfehlenswert.

Bei Fragen können Sie mich gerne kontaktieren.

 

TERMIN ONLINE BUCHEN