ayurveda ernährung


Nach Ayurveda sind neben der Qualität und Herkunft

der Nahrung auch die richtige Kombination und Mengenverteilung der zwölf Nahrungsmittelgruppen massgebend. Grundlegend empfiehlt Ayurveda drei auf den Konstitutionstyp bezogene Hauptmahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Wichtig sind regelmässige Esszeiten, keine Zwischenmahlzeiten sowie die Berücksichtigung der Jahreszeiten. Auch die positive Atmosphäre und Gemütsverfassung beim Kochen und Essen haben einen Einfluss auf den Verdauungsprozess.

 

Der Verdauung wird im Ayurveda eine wichtige Bedeutung beigemessen.

Wenn das Verdauungsfeuer "Agni" zu rasant arbeitet, werden die wichtigen Nährstoffe der Nahrung nur unzureichend verwertet. Arbeitet es hingegen zu träge, bleiben Nahrungsrückstände, sogenanntes "Ama" (Unverdautes) zurück.

Vordergründiges Ziel der Ayurveda Therapie ist es, das Verdauungsfeuer zu stärken und in die Balance zu bringen.

 

Die "Doshas" (Bioenergien) werden den fünf Elementen zugeordnet:

 

 

Äther mit Luft                    :     Vata Dosha Konstitutionstyp

Feuer mit wenig Wasser  :     Pitta Dosha Konstitutionstyp

Erde mit viel Wasser         :     Kapha Dosha Konstitutionstyp

 

Jedes Nahrungsmittel wird nach seinem Geschmack "Rasa" und der thermischen Potenz (Verdauungskraft)

auf die Doshas abgestimmt und zum Ausgleich eingesetzt.

Süss, sauer, salzig, scharf, bitter und herb-zusammenziehend.

Diese sechs Rasas sollten wenn möglich in jeder Hauptmahlzeit vorkommen.

 

Eine vom Dosha Typ abweichende, ungesunde Ernährung und Stress

wirken sich auf die Dauer negativ auf die Gesundheit aus und provozieren Krankheiten.

Die typ-und konstitutionsgerechte Ernährung wird im Ayurveda als präventive Therapie

zur nachhaltigen Aufrechterhaltung der Gesundheit und des Wohlbefindens eingesetzt.

Dabei sollen die Freude und Lust am Kochen und Essen nicht fehlen.

 

 

Preise:

Konstitutionsbestimmung nach Ayurveda: 60 Minuten CHF 150.-

Typgerechte Ernährungsberatung nach Ayurveda: 90 Minuten CHF 210.-

 

Abmeldungen müssen bis spätestens 24 Stunden vor einem Termin erfolgen, ansonsten wird der volle Preis verrechnet.

 

TERMIN ONLINE BUCHEN